fbpx

Rückblick – Digitaltage 2020 in Winterthur

Die Digitaltage 2020 in Winterthur haben komplett online stattgefunden!

Weiter unten finden Sie unseren Online-Content, welcher auch weiterhin zur Verfügung steht.

3. November 2020

}

20.00 Uhr

Live Stream

Podiumsdiskussion: 
“Smart City”

Mit Stadtpräsident Michael Künzle, Vicente Carabias, Adrian Wyss, Michele Molinari und Philipp Elkuch 

Weitere Infos zur Thematik und den Teilnehmenden

Teilnehmende:

  • Michael Künzle, Stadtpräsident Winterthur
  • Vicente Carabias, Leiter Fachstelle Smart City bei Stadt Winterthur, Koordinator Plattform Smart Cities & Regions bei ZHAW
  • Michele Molinari, Eigentümer und CEO von Molinari Rail AG
  • Adrian Wyss, Head Division Development und Geschäftsleitungsmitglied bei Implenia
  • Philipp Elkuch, Global Head Digital Strategy & Transformation Sulzer AG
  • Raphael Tobler, Präsident Digital Winterthur (Moderation)

Die Diskussion geht um Smart City:

  • Was ist Smart City im Allgemeinen
  • Was verändert sich durch Smart City und welche Chancen können entstehen
  • Was bieten sich in Winterthur für Möglichkeiten?
  • Worin liegen in Winterthur die Chancen und Risiken im Digitalen Wandel?
  • In welchen Bereichen geht Smart City über die Stadt hinaus?
  • Was kann Smart Mobility und Smart Energie zum Winterthur der Zukunft beitragen (auch am Beispiel Lokstadt)?
  • Smart City im Kontext der Nachhaltigkeit
  • Welche Schnittstellen entstehen zwischen Verwaltung, Bevölkerung und der Privat Wirtschaft?
  • Was können wir vom Ausland lernen und was sollten wir nicht übernehmen?
  • Ausblick in die Zukunft

 

3. November 2020

}

12.00 Uhr

Live Stream

Podiumsdiskussion:
“Wofür braucht es eine E-ID?”

Mit Markus Naef, Regula Spühler – Hofmann, Christian Geiger &  Olivia Bruhin

Weitere Infos zur Thematik und den Teilnehmenden
Themen Fokus:

Digital Winterthur – Panel: Wofür braucht es eine E-ID?
Jeder von uns nutzt bereits diverse digitale IDs für alle möglichen online Dienste. Was ist nun eine E-ID und wie funktioniert sie? Wo fehlt uns eine E-ID im Alltag? Welche Vorteile bietet eine E-ID dem Nutzer? Wo liegt das Potenzial einer E-ID im Gesundheitswesen, E-Government?
Nicht verpassen.

Moderation:

Olivia Bruhin
Teilnehmer:
  • Dr. Christian Geiger, Chief Digital Officer Stadt St. Gallen
  • Markus Naef, CEO SwissSign Group (Herausgeber SwissID)
  • Regula Spuehler-Hofmann, Co-Founder und COO heyPatient AG (Herausgeber der Gesundheits-App heyPatient)
Meeting ID: 973 7310 1715

Lerne unsere Speaker kennen

Dr. Silke Schmitt Oggier

Telemedizinische Beratung santé24, Medizinische Leiterin

Track

Digital Health

Keynote

Digital Patient Journey

Roger L. Basler de Roca

Entrepreneur, Digital Strategist, Startup Coach

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Digitale Messbarkeit

Sylvia Stocker

Managing Director / Founder ARABESQUE LLC

Track

Digitale Strategie & Transformation

Keynote

Menschenzentrierte Robotik und Künstliche Intelligenz

Philipp Elkuch

Sulzer AG, Global Head Digital Strategy & Transformation

Track

Digitale Strategie & Transformation 

Keynote

Digitalisierung in einem globalen Technologieunternehmen

Michele Molinari

Molinari Rail AG, CEO Molinari Rail AG

Track

Smart City

Keynote

Smart Mobility

Niccole Jordan

Leiterin Forschungsgruppe Digital Transformation

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Digital Accounting

Marc Böhler

Founder mebimabo

Track

Bildung

Keynote

Medienbildung im digitalen Zeitalter

Thomas Bachmann 

Solarville AG, Inhaber CEO

Track

Interview Smart Energy

Keynote

Smart Home Energy 

Vicente Carabias-Hütter

Leiter Fachstelle Smart City, Stadt Winterthur

Koordinator Plattform Smart Cities & Regions, ZHAW

Track

Smart City

Keynote

Smart City Winterthur – Innovationen für eine nachhaltige Stadtentwicklung

Matthias Spühler

Co-Founder & CEO heyPatient AG

Track

Digital Health

Keynote

Digital Health – Ein menschenzentrieter Fokus

Damian Meli

CEO von Umana E-Health AG

Track

Digital Health

Keynote

Was versteht man unter “Digital Health”?

Karel Van Eechoud

Senior Innovation Manager

Ulf Hoppenstedt

Teamleiter Projektentwicklung

Die Lokstadt – Digital gebaut und computergesteuert gefertigt

Ein Interview zwischen Karel van Eechoud und Ulf Hoppenstedt von der Implenia AG

Track

Digital Construction & Real Estate

Keynote

Digitalisierung in der Immobilien- und Baubranche 

Bert Hofmänner

KMU Verband Winterthur & Inhaber New Media GmbH

Remo Hahn

Präsident Junge Altstadt Winterthur

Bert Hofmänner, Remo Hahn und Raphael Tobler über die Digitalisierung der Altstadt von Winterthur

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Altstadt von Winterthur, welche Möglichkeiten bringt sie mit sich und wie hat die aktuelle Corona-Situation das Leben in der Altstadt verändert.

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Digitalisierung der Altstadt Winterthur 

Michael Künzle

Stadtpräsident Winterthur, Steuerungsausschuss E-Gov. CH

Track

Smart City

Keynote

Podiumsdiskussion Smart City

Adrian Wyss

Head Division Development bei Implenia

Track

Smart City, Smart Home

Keynote

Podiumsdiskussion Smart City 

Ralph Peterli

Geschäftsführer, Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur

Track

Industrie 4.0

Keynote

Cluster-Initiative in Winterthur

Manuela Karam Feuz

Wallee AG, Head of Sales

Maran Pereirasamy

COO of Ai Retailer Systems

Sollte das Video nicht funktionieren, versuchen Sie es bitte über diesen Link.

Retail und Artificial Intelligence

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Markus Naef

CEO SwissSign Group AG

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Podiumsdiskussion «Wofür braucht es eine E-ID?»

Regula Spühler-Hofmann

Co-Founder and COO heyPatient AG

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Podiumsdiskussion «Wofür braucht es eine E-ID?»

Olivia Bruhin

Junior Business Consultant Health Care Specialist

Track

Digitalisierung, Gesellschaft und Wirtschaft

Keynote

Podiumsdiskussion «Wofür braucht es eine E-ID?»

Andrew Bollinger 

EMPA, Smart Energy 

Track

Smart Energy

Keynote

Smart Urban Energy

Jürg Meierhofer

ZHAW digital, Koordinator Plattform Industrie 4.0, ZHAW

Track

Industrie 4.0

Keynote

Digitalisierung im Alltag

Vergangene Events

Warm-up – Dienstag, 27. Oktober 

}

18.00 - 20.00 Uhr

Neumarktplatz

Plantoid Eröffnungsevent

Digital Winterthur präsentiert den Plantoiden.

Am 27.10.2020 ist es nun soweit, dass der digitale Baum ...

Am 27.10.2020 ist es nun soweit, dass der digitale Baum in Form eines öffentlichen Events erstmals präsentiert wird.

Christian Hungerbühler von DesignRaum erzählt kurz über die Planung, Umsetzung und Vision des Projektes.

Anschliessend können Sie den Plantoiden mit Ihrem persönlichen Smartphone selbst gestalten, z.B. mit einer individuellen Lichtshow.

Wir freuen uns, mit unserem Beirat, Partnern und der Öffentlichkeit auf den Plantoiden anzustossen.

2. November

Online

Online Showdown

Die Events am Montag finden ausschliesslich online statt!

Weitere Infos

Daten werden allgemein als die Grundlage einer Smart City angesehen. Online, aber zunehmend auch via Sensoren im analogen Raum sammeln Unternehmen und Städte Daten der Bevölkerung. Durch diese soll die smarte Stadt perfekt den Bedürfnissen ihrer Anwohnerinnen und Anwohner angepasst werden.

Doch wie viele Daten braucht die smarte Stadt? Ist eine Veloverkehrszählung einfach nur ein hilfreiches Instrument im Dienste einer smarten Mobilitätsplanung oder vielleicht doch ein erster Schritt in Richtung Kontrolle? Und was ist mit Kameraüberwachung und Gesichtserkennung? Was will ich als Bürgerin und Bürger von mir im öffentlichen Raum preisgeben? Was sollen und dürfen die öffentliche Hand und Private im Stadtraum an Daten sammeln?

Im Rahmen der Schweizer Digitaltage 2020 sollen diese und weitere Fragen rund um Daten, Smart City, Datenschutz und Privatsphäre gemeinsam diskutiert werden. Im digitalen Workcafé vom 2. November, organisiert von Smart City Zürich, möchten wir zum kreativen und kritischen Denken über die Rolle von Daten in der Smart City anregen. Es sind alle herzlich eingeladen, mitzumachen und ihre Ideen und Meinungen zu teilen.

Zur Anmeldung

Digital Patient Journey

2. November

14.00 – 15.00 Uhr

Weitere Infos

Wie können wir unsere Gesundheit mit digitalen Hilfsmitteln verbessern? SWICA setzt sich mit dieser Thematik schon länger auseinander und entwickelt verschiedene Angebote im Bereich Digital Health, die der Gesundheitsversorgung dienen.

An den Digitaltagen zeigt SWICA, wie mit der BENECURA-App, der telemedizinischen Beratung von santé24, dem innovativen Gerät TytoHome und dem SWICA-Therapeutenverzeichnis eine digitale «Patientenjourney» entstehen kann. Dr. Silke Schmitt Oggier erklärt live im Webinar, wie die Angebote ineinander greifen und wie Nutzer mit TytoHome medizinische Untersuchungen selbständig und ortsunabhängig durchführen können. Sie berichtet aus Sicht einer Ärztin von ihren Erfahrungen mit dem Telemedizingerät und beantwortet Fragen aus dem virtuellen Publikum.

Anmeldung zum Webinar.

Weitere Infos

Mit einer einleitenden Übersicht zu map.geo.admin.ch werden Kartenebenen und Funktionen vorgestellt.

  • Ist dieser Wanderweg «rot» markiert und wie sieht er in 3D aus?
  • In welchem Jahr wurde mein Haus gebaut und wie viele Stockwerke wird das Haus der zukünftigen Nachbarschaft aufweisen?
  • Wie sah mein Quartier vor 100 Jahren aus?
  • Wie gefährlich ist der Schulweg meiner Kinder?

In diesem online Workshop in deutscher Sprache lernen Sie, wie Sie diese und weitere Fragen mit dem Geoportal des Bundes einfach beantworten können und die Antworten als Karte mit Ihren Kollegen teilen oder in einer eigenen Website darstellen können.

Sie haben Fragen zu Funktionen und Kartenebenen?  – wir Antworten sie mit Tipps und Tricks

Direktzugang zum Kartenviewer map.geo.admin.ch

Zur Anmeldung

Retail and Artificial Intelligence

2. November

17.00 – 17.30 Uhr

Präsentiert von 

Zum Livestream von digitalswitzerland

Hauptpartner

Partner

Netzwerkpartner

Medienpartner

Plantoid-Partner