fbpx

Corona-Monitor zum Digitaltag

Der Digitaltag findet statt! Wir erstellen derzeit ein Programm, welches “phygital”, also phyisch und digital, konzipiert wird. Zudem finden die einzelnen Veranstaltungen verteilt über drei Tage und an verschiedenen Standorten in Winterthur statt. Fest steht, dass es Bühnen- und Programmpunkte, bei denen grössere Gruppen an einem Ort zusammenkommen würden, nicht wie geplant geben wird. Als Ausgleich werden grosse Räume mit guten Möglichkeiten zur Verteilung sowie attraktive digitale Formate zum Einsatz kommen.

Die aktuelle Situation ist ernstt und unsere oberste Priorotät ist die Gesundheit unserer Besucherinnen und Besucher sowie Aussteller-Teams. Deshalb prüfen wir die aktuelle Lage ganz genau und aktualisieren auch laufend unser Schutzkonzept. Allgemein gilt: Die Empfehlungen des Bundesamt für Gesundheit (BAG) sowie die Vorschriften des Kanton Zürichs sind an unseren Veranstaltungen einzuhalten.

In allen Locations der Digitaltage in Winterthur sind folgende Regeln einzuhalten:

  • Maskenpflicht

  • Abstand halten

  • Waschen oder desinfizieren Sie sich regelmässig die Hände.

  • Händeschütteln vermeiden, auf Umarmungen und Begrüssungsküsse verzichten.

  • Niesen und husten Sie in ein Taschentuch oder in die Armbeuge

 

Kontaktdaten angeben

Maskenpflicht

Abstand halten

Hygiene

Bei Symptomen zuhause bleiben.

Unsere Vorkehrungen beinhalten:

  • Beim Haupteingang sowie in den Lokalitäten der Lokstadt und am Bahnhof in Winterthur stehen Händedesinfektionsmittel-Spender zur Verfügung.
  • Besucher und Aussteller der Digitaltage müssen sich beim Eingang mit Namen und Telefonnummer registrieren lassen (Zwecks Contact-Tracing)
  • Besucher und Aussteller sind verpflichtet im Gebäude eine Maske zu tragen.
  • Für die Fachvorträge, Workshops etc. in einem geschlossenen Raum müssen sich die Gäste zusätzlich einzeln registrieren lassen. Zwischen den Stühlen ist ein Abstand von 1.5m zum nächsten gewährleistet. Die Vorträge dürfen nur sitzend verfolgt werden. Somit dürfen die Gäste – wenn sie sitzen – die Masken abziehen. Falls die 1.5m Abstand zum nächsten Stuhl nicht eingehalten werden können, muss eine Maske getragen werden.
  • Material und Infrastruktur, dass durch Digital Winterthur zur Verfügung gestellt wird, wird durch den Veranstalter desinfiziert.
  • Jeder Partner ist für die Desinfektion von Stand und übrigem Material, welches er vor Ort verwendet, verantwortlich.

Die Sicherheitsvorkehrungen werden laufend aktualisiert und auch mit den Verantwortlichen der Örtlichkeiten abgestimmt.

* wird noch entsprechend spezifiziert.